Band 3?

Nun denn: Mein Verlag wurde vor einigen Wochen aufgekauft und befindet sich nun in einer Phase der Neuorganisation und Optimierung. D.h.: Bis Februar 2019 werden keine neuen Manuskripte angenommen. Da ich ohnehin nicht glaube, dass ich es bis dahin bis ins letzte Detail mit allen Korrekturen schaffe, ist das nicht weiter schlimm 🙂

Es sind auch Gespräche darüber im Gange, ob ggf. Band 3 und 4 in einem herausgegeben werden, wie das ursprüngliche Konzept es vorsah. D.h. es gäbe für euch alle dann gleich mehr zu lesen 😉 Aber eben: All das ist noch Zukunftsmusik.

Als kleines Schmackerl hier eine Leseprobe aus Band 3:

Aus den Niederschriften von L’Oash dem Jüngeren, im Jahr 8201 des ersten Zyklus (fragmentarisch erhalten):„Dies sind die Zeugnisse von L’Oash dem Jüngeren, der Die Welt Jenseits Der Wälder gesehen hat. Mein Tod ist gewiss und wird bald kommen – doch mein Wissen soll bewahrt und den Generationen nach mir überliefert werden, auf dass sie klüger damit umgehen als ich es tat.
…(Textstellen unleserlich) …
Höre nun, Wagemutiger, und erfahre das Geheimnis, welches den letzten verschlossenen Weg, den Pfad durch die Westlichen Wälder, öffnet. Drei Regeln sollst du kennen, die dem Wanderer zur Hilfe dienen. Verletzt er sie, so ist er für immer verloren. Befolgt er sie, ist sein Schicksal mehr als ungewiss. Empfange mein Wissen, der du dies liest, und entscheide selbst, was du damit beginnest:
Erstens: Verlasse niemals den Pfad.
Zweitens: Höre nicht auf die Stimmen.
Drittens: Zu keiner Zeit – unter keinen Umständen – dreh dich um.“