Band 3?

Nun denn: Mein Verlag wurde vor einigen Wochen aufgekauft und befindet sich nun in einer Phase der Neuorganisation und Optimierung. D.h.: Bis Februar 2019 werden keine neuen Manuskripte angenommen. Da ich ohnehin nicht glaube, dass ich es bis dahin bis ins letzte Detail mit allen Korrekturen schaffe, ist das nicht weiter schlimm 🙂

Es sind auch Gespräche darüber im Gange, ob ggf. Band 3 und 4 in einem herausgegeben werden, wie das ursprüngliche Konzept es vorsah. D.h. es gäbe für euch alle dann gleich mehr zu lesen 😉 Aber eben: All das ist noch Zukunftsmusik.

Als kleines Schmackerl hier eine Leseprobe aus Band 3:

Aus den Niederschriften von L’Oash dem Jüngeren, im Jahr 8201 des ersten Zyklus (fragmentarisch erhalten):„Dies sind die Zeugnisse von L’Oash dem Jüngeren, der Die Welt Jenseits Der Wälder gesehen hat. Mein Tod ist gewiss und wird bald kommen – doch mein Wissen soll bewahrt und den Generationen nach mir überliefert werden, auf dass sie klüger damit umgehen als ich es tat.
…(Textstellen unleserlich) …
Höre nun, Wagemutiger, und erfahre das Geheimnis, welches den letzten verschlossenen Weg, den Pfad durch die Westlichen Wälder, öffnet. Drei Regeln sollst du kennen, die dem Wanderer zur Hilfe dienen. Verletzt er sie, so ist er für immer verloren. Befolgt er sie, ist sein Schicksal mehr als ungewiss. Empfange mein Wissen, der du dies liest, und entscheide selbst, was du damit beginnest:
Erstens: Verlasse niemals den Pfad.
Zweitens: Höre nicht auf die Stimmen.
Drittens: Zu keiner Zeit – unter keinen Umständen – dreh dich um.“

Lesung im Theater Winkelwiese Zürich

Im Rahmen eines tollen Kunstprojektes, bei dem es darum geht, auch fantastische Themen ins Theater einzugliedern, halte ich am 15.2.19 um 20:00 Uhr eine Lesung im Theater Winkelwiese in Zürich.
Mehr Infos, genauer Ablauf, andere Beteiligte des RADAR, etc. folgen asap!

Schweizerischer Lateintag 27.10.18

Hö, was soll das denn? Ganz einfach: Da ich selbst eine Liebhaberin und möchtegernische Ausüberin der lateinischen Sprache bin, wurden mir Ehre und Erlaubnis zuteil, am eidg. Lateintag im Kloster Wettingen einen Stand zu erhalten, um dort meine Machwerke (1 und 2) zu vertreiben. Selbstverständlich stehe ich auch für Fragen, Signaturwünsche und Plaudereien zur Verfügung!

Details zum Lateintag finden sich hier.

 

 

Veröffentlichung Band 2 per 1.8.18

Und endlich, endlich ist es soweit: Band 2 „Die Chroniken der drei Kriege – Der Herr des Schwarzen Schwertes“ wird pünktlich zum Schweizer Nationalfeiertag am 1. August 2018 im Aavaa-Verlag erscheinen.

Für alle, die nicht bis dahin warten können oder wollen, gibt es das E-Book ab dem 1.7.18 zum Downloaden.

Erhältlichkeit im Laden

Du möchtest mein Werk nicht online bestellen? Kein Problem! In folgenden Läden ist mein Buch im Moment erhältlich:

  • Orell Füssli Bellevue, Theaterstrasse 8, 8001 Zürich
  • Antiquariat und Buchhandlung Sammelpunkt, Kalkbreitestr. 84, 8003 Zürich
  • Orell Füssli SBB Bahnhof Bern, Spitalgasse 47/51, 3011 Bern
  • Orell Füssli Bahnhof Oerlikon, Hofwiesenstr. 369, 8050 Zürich
  • Tactica Games, Schaffhauserstrasse 411, 8050 Zürich
  • Orell Füssli Kramhof & Bookshop, Füsslistrasse 4, 8001 Zürich
  • Freakatorium, Buchenstrasse 4, 6020 Emmen
  • Orell Füssli Zürich HB, Shopville, Halle Landesmuseum, 8001 Zürich
  • Buchhandlung zum Geeren, Geerenstrasse 2, 8157 Dielsdorf
  • Orell Füssli Stadelhofen, Stadelhoferstrasse 8, 8001 Zürich
  • Orell Füssli, Bahnhofplatz 10, 3011 Bern
  • Lüthy Balmer Stocker Buchhaus, Glattzentrum, Neue Winterthurerstrasse 99, 8304 Wallisellen
  • Orell Füssli Schaffhausen, Vordergasse 77, 8200 Schaffhausen

Interview mit der Bloggerin ‚Angeltearz liest‘

Die tolle Bloggerin ‚Angeltearz liest‘ hat ein Interview mit mir geführt 🙂 Ein Bild und den Link findet ihr unten – ein kleines Schmackerl aber hier schon mal vorab:

1. Wer bist du? Stell dich vor!
Ich. Die fleischgewordene Vermischung von Selbsthass und Größenwahn. Ich bin Lehrerin, Studentin, 0815-KV-Mitarbeiterin und Fantasy Autorin. Ich liebe den Herbst und den Mond und begegne Clowns mit Misstrauen. Schreibende Wesen sind mir suspekt (außer es handelt sich um mich oder Menschen, die mir mit ihren Worten huldigen, selbstverständlich *sniff*). Ich liebe gemütliche Tage zu Hause, Ausritte und Spaziergänge durch den Wald und ganz viel zu Essen.  …“

Alles Weitere gibt’s hier.

Rückblick Fantasy Basel 2018

Wow, was für drei Tage … Anstrengend, aufregend, beglückend. Am Nachmittag des dritten Tages war ich AUSVERKAUFT und musste Bestellungen entgegennehmen – was für ein Wahnsinn! 🙂 UND es sind sogar ein paar Leute an meine Lesung gekommen 😉

Es war mir auf jeden Fall eine grosse Freude, all die tollen Leute kennenzulernen, ihnen beim Spielen meiner Los- und Rätselspiele zuzusehen, ihre Geschichten zu hören und – vor allem – ihr Geld entgegenzunehmen … *räusper* ich meine natürlich, ihre freudigen Gesichter zu sehen, wenn sie mein Buch in den Händen hielten.

Tausend Dank an dieser Stelle an all die tollen Menschen, die mir geholfen, mich am Stand vertreten, Werbung gemacht und mich auf so grosszügige Weise unterstützt haben. Ihr seid echt toll!

Zur Belohnung für alle anbei ein paar Eindrücke 😉

 

LESUNG Fantasy Basel

Gross angekündigt, hier detailliert: Am Freitag 11. Mai halte ich meine Lesung an der Fantasy Basel.

Wann: 11:30 – 12:00 Uhr

Wo: Halle 2.2, Podium 2.

Ich freue mich sehr auf alle Zuhörer!