Tochter des Speers

Vor fünf Jahren begannen Paradon und seine Bewohner in meinem Kopf Gestalt anzunehmen. Resultat davon war das – als Abiturarbeit geplante und im Selbstverlag herausgebrachte – Werk ‚Tochter des Speers‘ (erhältlich bis zum 31.12.17 unter der ISBN 978-3-8482-5714-0 auf exlibris.ch, bod.ch und Amazon). Es handelt sich um die direkte Vorgeschichte zu den Chroniken und erzählt den Kampf um den Thron der letzten Grosskönigin Paradons.

Da ich aber mittlerweile nicht mehr vollständig zufrieden bin mit dem, was ich da so verbrochen habe, habe ich beschlossen, die Geschichte aus dem Verkauf zu nehmen und sie zu überarbeiten. Wenn alles nach Plan läuft, wird sie als eine Art Schmackerl zwischen Band 2 und 3 der ‚Chroniken‘ neu verlegt herauskommen. 😉

Für alle Interessierten: Hier geht’s zur Leseprobe.